Sie können uns unterstützen.

 

Standig erreichen uns neue Informationen über die erschreckenden Auswirkungen des totalitären Rauchverbotes in der Gastronomie und darüber hinaus in Nordrhein-Westfalen. Derartige Folgen können nur durch eine politisch motivierte Relativierung – also eine Abschaffung des absoluten Rauchverbots und Einführung toleranter, von breiten Teilen der Bevölkerung mitgetragener Regelungen zum Rauchen in der Gastronomie und anderenorts – vermindert oder sogar verhindert werden.

Dafür setzen wir uns ein.

Sie können uns bei Realisierung der ausschließlich ehrenamtlich von den Aktiven durchgeführten Maßnahmen mit einer Spende unterstützen. Diese Spendengelder werden für die Aufrechterhaltung der Informations- und Kommunikationsstruktur (Domain- und Hostingkosten, Serverkosten für den laufenden Betrieb der Kommunikationsplattform) genutzt. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist die Präsenz und Vertretung dieses – unseres gemeinsmen – Anliegens bei politischen und Medienveranstaltungen sowie Posiums- und öffentlichen Diskussionen, die wir in Kooperation mit unseren Partnern auch regelmäßig über unsere Kommunikationsplattform übertragen.

Demnächst steht Ihnen hier ein Spendenbuttom zur Verfügung.
Bis dahin können Sie sich für eine Spende an die im Impressum benannten Kontakte wenden.

Vielen Dank für Ihr Interesse
und Ihre Unterstüzung

 Posted by

  3 Responses to “Sie können uns unterstützen.”