Sep 212014
 

Die Vertrauensperson des angestrebten Volksbegehrens „Nichtrauchen – Rauchen – Wahlfreiheit (NRW)“, Christoph Lövenich, gab der online-Redaktion des „Netzwerk Rauchen e.V.“ ein Interview zu Fragen zur aktuellen Situation des Volksbegehrens.

Lesen Sie hier das gesamte Interview.

 21. September 2014  Posted by at 22:00 Aktuell Tagged with: , , ,  Add comments

  2 Responses to “Interview zur Situation des Volksbegehrens „NRW“”

Comments (2)
  1. Was passiert mit den Spenden? Die Leute haben gespendet für ein Volksbegehren, was nicht stattfindet…

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)